Mein LCHF Kurs in FOCUS Gesundheit

Dieser Monat wartet mit einem besonderen Ereignis auf, das ich gerne mit euch teilen möchte: In der Focus Gesundheit (Titel der Ausgabe: Iss dich schlank, Ausgabe 01/2020), berichtet meine Kundin Sandra Fuhrwerk in dem Artikel Einfach etwas weglassen! (ab Seite 40 / Autorin: Beate Wagner) von ihrer phantastischen Abnahme in meinem Low-Carb-High-Fat Kurs Back to Basics!

Zuvor hatte sie bereits zahllose Diäten ausprobiert – etwas, das die meisten Übergewichtigen wohl zur Genüge kennen. Bis sie es mit meinem Kurs endlich geschafft hat, gesund, stressfrei und ohne Heißhunger abzunehmen und ihr Wunschgewicht zu erreichen.

Sandra & Back to Basics

Sie nahm zu mir Kontakt auf, um sich im Kurs anzumelden. Wenn es sich einrichten lässt, schlage ich daraufhin ein erstes Telefonat vor, denn dadurch ergibt sich für beide Seiten die Möglichkeit, sich bereits vorab ein wenig kennenzulernen. In meinem Konzept ist der persönliche Kontakt zu den Teilnehmer*innen ein ganz wichtiger Faktor, ich begleite nicht nur theoretisch.

Am anderen Ende der Telefonleitung: Ein echtes Energiebündel! Sandra sprühte förmlich über vor Euphorie, Elan und guter Laune. Ich fühlte sofort, dass da jemand ist, der sich einfach aus der körpereigenen „Box“, von dem bremsenden Übergewicht, befreien müsste. Und mit genau diesem Temperament startete sie im Kurs durch und befindet sich seitdem ohne Ausnahme auf ihrem Erfolgsweg. <3

Problemlose Umsetzung

Sandra lernte im Rahmen des Kurses ganz schnell, für die richtige Portionsgröße als Richtwert den Handteller bzw. die Hände allgemein zu verwenden (nicht nur für Fleisch, Fisch, Ei und Fett, sondern auch für z. B. Gemüse und Beeren übrigens).

Die Hände passen als Maß meist ideal, sowohl zur Körpergröße als auch zum -volumen. Dazu kann man einfach mal Menschen und ihre Hände begutachten:

    • zierlicher Mensch – zierliches Händchen
    • eher groß und muskulös? – auch das spiegelt sich in der Regel an den Händen wieder
    • Übergewicht bildet gerne ebenfalls eine stabilere Schicht auf der Oberseite der Hand – die beim Abnehmen übrigens ebenfalls abnimmt!

Ausnahmen gibt es dennoch immer wieder – in dem Fall passe ich die Kurspläne entsprechend an.

Exkurs: Hand als Richtwert? Warum?

Ganz einfach: Das nervenaufreibende, aufwendige Abwiegen, Ausrechnen und Abmessen von Lebensmitteln ist überflüssig.

Mir als LCHF Coach ist ein möglichst stressfreier, natürlicher Umgang mit Nahrung wichtig – sonst rutscht es sich leicht vom verzweifelten Kalorienzählen ins akribische Kalkulieren der Kohlenhydrate, wodurch die Gedanken weiterhin nur ums Essen kreisen, oder? Macht euch frei davon!

Sandra berichtet in FOCUS Gesundheit von ihrem Weg

Innerhalb von nur 6 Monaten nahm sie bei 1,60 m Körperlänge gut 30 kg ab und wiegt heute übrigens 65 kg (im Focus-Artikel sind noch 68 kg notiert, ihre Abnahme ging jedoch nach dem Interview entspannt weiter!).

Aber nicht nur das … Mit den schwindenden Kilos erwachte bei ihr die Freude an der Bewegung.

„Ich würde gerne anfangen zu joggen. Wie mache ich das am sinnvollsten?“, fragte sie mich eines Tages. Da habe ich ihr natürlich sehr gerne ebenfalls Hilfestellung gegeben, denn ich weiß aus eigener Erfahrung beim Abnehmen, wie wohltuend es sein kann, mit und am eigenen Körper zu arbeiten. Soweit ich mich erinnere, schnürte sie ihre Laufschuhe an ihrem 40. Geburtstag zum allerersten Mal. <3

Daraus entwickelte sich eine echte Leidenschaft. Mittlerweile sind selbst 10 km Läufe kein Problem mehr für sie. Und neulich … ja, neulich sendete sie mir ein Foto von ihr, mit einer STARTNUMMER auf dem Shirt. Sie war das erste Mal zu einem offiziellen Lauf angetreten. Da krieg ich ja Herzjucken.

Jedenfalls: Ich bin natürlich unbeschreiblich stolz. Daher hier ein kleine Wunderkerze für dich, Sandra!

Eine Wunderkerze für Sandra und ihre Erfolgsgeschichte im FOCUS Gesundheit 01/2020

Lesetipp: Sandras ausführlicher Bericht auf LCHF.de

Sandra hat für LCHF.de höchstpersönlich ihre Erfolgsgeschichte notiert. Lies daher gerne ihre ganz eigenen Gedanken dazu: Sandra: 583!

Schreib mal wieder!

Du hast einen Gedanken, eine Idee oder irgendetwas, was du mir hinterlassen möchtest? Dann hinterlasse mir das doch in genau diesem Formular als Kommentar.

Bitte beachte, dass ich alle Kommentare von Hand freischalte. Und wir alle wissen: Handarbeit ist Qualität und braucht eben seine Zeit. Ich danke für dein Verständnis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sei dabei!

Unsere Bücher

Zuletzt...